Einkaufen in Braunschweig
Mumien Halloweendeko Teelichter

Anleitung Mumien Teelichter für Halloween

Bald ist wieder Gruselnacht und alle Geister, Hexen und Vampire sind dann erwacht.

Am 31. Oktober ist wieder Halloween und wir zeigen dir, wie du in wenigen Minuten und aus ein paar Materialien diese schaurig schönen Mumien Teelichter basteln kannst.

Was du brauchst:

  • Leere und saubere Einweckgläser in verschiedenen Größen (z. B. Gurken- oder Würstchengläser)
  • selbstklebend Mullbinde (gern, unterschiedliche Größen)
  • selbstklebende Augen (oder du malst gruselige Augen auf Papier, schneidest sie aus und klebst sie auf)
  • eine Schere
  • Teelichter

Anleitung

Nimm dir eins der Einweckgläser zur Hand und halte den Anfang der Mullbinde mit dem Daumen am unteren Ende des Einweckglases fest. Wickel jetzt die Mullbinde schräg und schön fest, ein paar Mal kreuz und quer um das Glas herum.

Schneide jetzt das Ende der Mullbinde ab und streiche es mit dem Finger über der aufgewickelten Mullbinde fest. Da die Mullbinde selbstklebend ist, hält das Ende der Mullbinde fest.

Nun die selbstklebenden Augen an der gewünschten Position nebeneinander aufkleben und ein Teelicht in das Glas reinstellen. Du kannst auch zwei unterschiedlich große Klebeaugen verwenden.

Wiederhole das mit all deinen vorbereiteten Einweckgläsern und fertig sind die schaurig schönen Mumien Teelichter für deine Halloweendekoration.

Weitere Möglichkeiten

Alternativ zu den selbstklebenden Augen kannst du auch einfach gruselige Augen auf Papier malen, ausschneiden und mit einem Klebestift aufkleben.

Anstatt Teelichter kannst du auch größere Knicklichter in verschiedenen Farben in die Gläser legen.

 

Weitere Bastelanleitung: Bastelanleitung für schaurig schöne Süßigkeiten

 

Linda Klaus

Kommentar

Folgen Sie uns

Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.