Einkaufen in Braunschweig
Halloween Bastelanleitung

Bastelanleitung für schaurig schöne Süßigkeiten

Süßes aus anderen Ländern, gruselig verpackt!

Der Herbst läutet nicht nur die dunkle Jahreszeit ein, sondern gibt am 31.10 wieder Anlass zum Gruseln. Denn an Halloween streifen kleine Monster, Hexen und Zombies mit der Gier nach Süßigkeiten durch die Nacht. Die Beliebtheit dieses eher amerikanischen Feiertages ist bei uns angekommen und immer mehr Halloween Partys laden zum Horror-Kostümieren ein. Das ist Grund genug nicht nur bei den Kostümen kreativ zu werden, sondern auch bei den Süßigkeiten.

Denn warum nicht mal eine Halloween Party schmeißen und original amerikanische Süßigkeiten anbieten oder gruselig verpackt verschenken?

In dem Onlineshop www.ortis-food-importis.de findest Du eine vielseitige Auswahl an den unterschiedlichsten Süßigkeiten aus aller Welt und somit auch viele aus den USA.
Für diese Bastelanleitung verwende ich die Hershey´s Schokoladentafeln (43g), Twix Dark und Reese´s Pumkin . Diese Süßigkeiten sind nicht nur sehr beliebt, sondern schmecken auch noch lecker.

Was Du für die Bastelanleitung benötigst

  • Etwas Süßes ( Hershey´s Schokoladentafeln, Twix, Reese´s o.ä. )
  • Einen Drucker
  • 160 g weißes Papier
  • Doppelseitiges Klebeband (durchsichtig)
  • Bleistift
  • Schere
  • Zusätzlich zum Basteln
  • Bastelpappe in verschiedenen Farben
  • Selbstklebende Glubschaugen
  • Einen dünnen Marker
  • Klebestift

Einfach drucken und kleben

Wenn es schnell gehen muss und Du keine Zeit oder Lust zum großen Basteln hast, dann findest Du hier die drei Vorlagen zum ausdrucken und ausschneiden.

Sobald Du die ausgedruckte Vorlage sorgfältig ausgeschnitten hast, benötigst Du nur noch die gewünschte Süßigkeit und das doppelseitige Klebeband. Fixiere einen oder mehrere Streifen doppelseitiges Klebeband in die Mitte Deines ausgewählten Grusel-Monsters und platziere die Süßigkeit genau drüber.

Jetzt fehlt nur noch ein kleines Stück Doppelsieges Klebeband an der Außenseite der linken Hand (Flügel). Lege nun diese Hand über die Süßigkeit und die Rechte darauf, dann umschließt z.B. der Geist die Süßigkeit mit beiden Händen. Du kannst die Arme auch offen lassen, wenn es Dir besser gefällt.

Hinweis: Bei dem Sarg faltest Du lediglich die äußeren Sargtüren an der Linie über die Mitte und klebst dann die Süßigkeit mit doppelseitigen Klebeband hinein. Die Sargtüren können aber auch geöffnet stehen bleiben.

Gruselige Verpackungen selbst basteln

Wenn Du Dein Geschenk etwas individueller gestalten möchtest, dann kannst Du Dir die Vorlagen ausdrucken, ausschneiden und mit einem Bleistift die Silhouette auf einen farbigen Bastelkarton nach Zeichen. Hier sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Der Geist oder die Fledermaus können witzige Glubschaugen bekommen und den Sarg kannst Du schön mit einem Kreuz und der passenden Holzoptik verzieren.

Viel Spaß bei Basteln und verschenken!

Linda Klaus

Kommentar hinzufügen

Folgen Sie uns

Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.