Einkaufen in Braunschweig

20 Jahre handmade!

Die Ausstellung für kreatives Gestalten in Braunschweig

Vom 20. – 21. August 2022 können Liebhaber:innen der Handarbeit in der Volkswagen Halle Braunschweig das 20-jährige Jubiläum von Norddeutschlands größter Handarbeitsmesse – handmade – gebürtig feiern. Nach zwei Jahren Veranstaltungspause begrüßen zahlreiche altbekannte und neue Aussteller:innen der Kreativszene, aus dem In- und Ausland die Besucher:innen.

Zum 20. Geburtstag erwarten die Besucher:innen über 100 Austeller:innen, die mit einer Vielfalt an Materialien, Vorlagen, Anleitungen und neuen kreativen Ideen die Augen der Handarbeitsfans zum Leuchten bringen. Von den neusten DIY Trends, über Unikate aus dem Kunstgewerbe bis hin zu verschiednen Ständen der Kunsthandwerker:innen gibt es einiges zu entdecken.

Für den kulinarischen Genuss sorgen handverlesene Feinkostmanufakturen mit ausgewählten Produkten vor Ort in der Volkswagen Halle.

Workshops & Vorführungen

Die handmade lädt nicht nur zum Kaufen und Stöbern, sondern auch zum Verweilen und Informieren ein. Es werden althergebrachte Techniken und Kniffe wie das English Paper Piecing – eine Handnähtechnik oder das Häkeln mit doppelter Häkelnadel vorgeführt und neu inszeniert. Aber auch die jüngeren Trends der DIY-Szene sind mit Workshops vertreten. Unter anderem zeigt das Label TAPE ART aus Berlin, einen Einblick in die neue Kunstform mit Klebeband, oder aber kann mithilfe vom Protohaus Braunschweig unter dem Motto #pimp.your.planter einem alten Topf ein zweites Leben gegeben werden. Nachfragen und aktiv werden ausdrücklich erwünscht!

Eine Textilkunst-Ausstellung der Patchwork Gilde Deutschland e. V. mit dem Titel »Feuer & Wasser« verheißt eindrucksvolle Arbeiten. 150 farbenfrohe Quilts sind nach einem Aufruf des Vereins durch die Mitglieder:innen entstanden und eine Auswahl dieser kann bei der handmade bestaunt werden.

Die handmade wird grüner

Das Thema »Nachhaltigkeit« wird immer wichtiger und ist auch für Veranstaltungen wie die handmade ein relevantes Thema. Deshalb gehört es in diesem Jahr zum Schwerpunkt des Konzepts.

Geplant ist die »Grüne Ecke« – ein Bereich, in welchem die Relevanz von Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen aufgezeigt wird und umweltfreundliche Alternativen vorgestellt werden – alles zum Thema handmade. Bersucher:innen wird verdeutlicht, dass gerade im DIY-Bereich einiges mit dem Thema Nachhaltigkeit erreichen lässt. Bio-Stoffe, nachhaltige Verpackungen, Upcycling aller Art, die Herstellung von Reinigungsmitteln ohne Plastik und Chemie, Anbau von eigenem Obst & Gemüse, DIY-Projekte für Haus und Garten uvm. sind Themen, die vor Ort behandelt werden.

Vom Anbieter:innen regionaler Produkte bis hin zu Produzent:innen nachhaltiger Alternativen, Informationsstände mit umweltfreundlichen Angeboten oder Workshops. Rund 10 Aussteller:innen werden den Besucher:innen beratend zur Seite stehen.

handmade-Charity – Nähen für den guten Zweck

In Kooperation mit dem bekannten Nähblog KOKO & DOLORES wurde für das 20-jährige Jubiläum der handmade Braunschweig eine ganz besondere Spenden-Aktion initiiert, bei welcher die Beteiligten Kleidung für Babys und Kinder nähen.

Im Vorfeld der Messe dürfen sich Interessierte und Nähbegeisterte unter www.handmade-messe.info/braunschweig/spenden-aktion.html in dem dafür vorgesehen Formular registrieren. Im Anschluss erhalten sie ein kostenloses Schnittmuster für eine Hose oder einen Pullover, welches mit freundlicher Unterstützung von KOKO & DOLORES zur Verfügung gestellt wurde. Mithilfe der Schnittmuster, welche aufgrund der Bildanleitung ebenfalls hervorragend für Nähanfänger geeignet sind, wird die Kleidung nach eigenen Vorstellungen – im besten Fall sogar aus Stoffresten – genäht und bei den Annahmestellen in der Region oder per Post abgegeben.

Während der handmade werden dann im Foyer der Volkswagen Halle alle eingereichten Hosen und Pullover in den Größen von 50 bis 140 am Stand zur Spenden-Aktion an die Besucher:innen verkauft. Der Erlös sowie alle unverkauften Kleidungsstücke werden im Anschluss dem Frauenhaus AWO Kreisverband Braunschweig e. V. gespendet.

Unter allen Teilnehmer:innen, die sich mit mindestens einem Kleidungsstück an der Spenden-Aktion beteiligen, werden attraktive Produktpakete im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro verlost. Die Gewinne werden freundlicherweise von den teilnehmenden handmade-Händler:innen beigesteuert.
Ausführliche Informationen sind abrufbar unter:
www.handmade-messe.info/braunschweig

Veranstalungsort: Volkswagen Halle Braunschweig
Veranstaltungszeitraum: 20. – 21. August 2022, Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr

Eintrittspreise: Tageskarte 8,- EUR, ermäßigt 7,- EUR, 2-Tage-Ticket 12,- EUR

Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben in Begleitung von Erwachsenen kostenfreien Eintritt. Eintrittskarten können bereits im Vorfeld online auf der Homepage zum Vorzugspreis gekauft werden. Tiere dürfen nicht mitgeführt werden.

Linda Klaus

Kommentare

  • Ursprunglich war die Messe im Marz geplant, aber die aktuelle Corona-Lage im gesamten Land hat uns dazu veranlasst die Messe zu verlegen. Die vergangenen zwei Jahre haben uns gezeigt, dass in den Sommermonaten mit niedrigeren Infektionszahlen zu rechnen ist und das Events hier durchaus moglich sind.

  • Die handmade  prasentiert sich nicht nur erstmals in neuer Location, der Volkswagen Halle Braunschweig, sondern wir haben uns auch viele neue Mitmachaktionen, Sonderflachen und Uberraschungen fur Sie uberlegt.

Folgen Sie uns

Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.