Einkaufen in Braunschweig
Kreative Schlüsselbemalung

Life-Hack! Farbige Schlüssel selbst gemacht

Mit dieser DIY – Anleitung, hälst Du Deine Schlüssel einfach auseinander.

Musst Du auch immer erst alle Schlüssel durchgehen, bis Du den richtigen findest? Wir wissen wie Du das Problem einfach und ganz nach Deinem Geschmack lösen kannst!

Alles was Du dafür benötigst:
  • Nagellack (am besten verschiedene Farben)
  • Deine Schlüssel
  • eine Schere
    Klebeband
  • ggf. Nagellackentferner und Wattestäbchen
Das Design

Nun hast Du die Qual der Wahl. Such Dir unterschiedliche Nagellacke für Deine Schlüssel aus. Jetzt ist Deine Kreativität gefragt. Überlege Dir für jeden Deiner Schlüssel ein Motiv. Du kannst auch mehrere Farben verwenden.

So wird’s gemacht

Zunächst legst Du die Schlüssel z. B. auf eine Klarsichtfolie oder einfach auf ein Blatt Papier (damit es nicht so schlimm ist, falls etwas Farbe daneben geht).

Klebe die sie so mit dem Klebeband ab, dass die Stellen die eingefärbt werden sollen, unbedeckt sind.

Damit möglichst wenig Nagellack unter das Klebeband kommt, drücke es am besten noch einmal fest an, bevor du mit dem bemalen anfängst. Dabei achte auf die schmalen Seiten des Schlüssels. Hier sollte keine offene Kante entstehen.

Dann kann es auch schon losgehen! Bemal die Schlüssel mit dem Nagellack und lass sie trocknen. Nimm Dir danach einfach die andere Seite des Schlüssels vor.

Lass die Farbe trocknen und setze mit einer anderen Farbe Akzente. Ob Punkte, Streifen oder andere Formen, Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Besonderer Effekte

Vermische ein paar Tropfen Nagellack mit etwas Wasser und tauche den Kopf  des Schlüssels ein.

Dadurch entstehen tolle Muster. Probier es aus!

Tipp: Sollte doch mal etwas Nagellack unter das Klebeband laufen, kannst Du diesen einfach mit Nagellackentferner auf einem Wattestäbchen entfernen.

 

Linda Klaus

Folgen Sie uns

Wir lieben es interessante Leute zu treffen und neue Freunde zu finden.